Artgerechte Haltung

Artgerechte Haltung ist eine der Grundvoraussetzungen dafür, daß ein Pferd gesunde und leistungsstarke Hufe bekommen kann. Die Urahnen unserer heutigen Pferde und heute noch die wildlebenden Pferde legten und legen am Tag eine durchschnittliche Strecke von 20 bis 30 Kilometern zurück und das auf jedem Boden. Der gesamte Organismus des Pferdes ist an diese Art der Dauerbewegung angepasst.

 

Unsere heutigen Pferde leben allzu oft in Boxen, die, verglichen mit unserer menschlichen Körpergröße, allenfalls das Ausmaß eines Dixi-Klosetts erreichen. Diesen Pferden fehlt Licht, Luft, Kontakt zu Artgenossen und vor allen Dingen Dauerbewegung. Solche Pferde können oft nur noch mit Hilfe von dauerhaft angebrachtem Hufschutz Leistung erbringen. Hier ist ein Barhuflaufen nur in Ausnahmefällen möglich.

 

Aber auch die Pferde, die tagein, tagaus auf fetten Wiesen ohne Bewegungsanreize stehen, sind aus Sicht ihrer Hufe kaum besser dran.

 

Ideal ist ein Maximum an Bewegung bei der das Pferd die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Untergründen hat.

© 2017 Annelie Michels                             Impressum    AGB   Datenschutz